Versand
mit

almapharm astoral ImmuStim H

almapharm - astoral ImmuStim H Diätisches Ergänzungsfuttermittel für Hunde zur Rekonvaleszenz Produktvorteile: astora...
  • Einmalig-
  • Spar-Abo-4%Sparen
    • Gebinde
      • Grundpreis
      • Preis
      • 30 Tabletten
        • 167,90184,40CHF /1 Stück
        • 18,0519,82CHF Nur 16,7918,44CHF
      • 182000062
      • 4250531420327
      • Lieferzeit: 1 Woche
      • 60 Tabletten
        • 307,60337,84CHF /1 Stück
        • 32,2635,43CHF Nur 30,7633,78CHF
      • 182000063
      • 4250531420334
      • Lieferzeit: 1-2 Tage

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

GTIN:
Artikelnummer:
Beliebte Begriffe
  • Beschreibung
  • Kontakt
  • Download
  • almapharm - astoral ImmuStim H

    Diätisches Ergänzungsfuttermittel für Hunde zur Rekonvaleszenz

    Produktvorteile:
    astoral® ImmuStim® H-Tabletten enthalten zur Förderung der Rekonvaleszenz verschiedene Zusätze. Bestandteile der Hefezellwand und des Hefezytoplasmas wie etwa 1,3/1,6-Beta-Glukane und Nukleotide, fördern die Aktivität von Makrophagen und stellen wichtige Ausgangsstoffe für die Zellteilung anderer Leukozyten bereit. Die Beta-Oxidation von Fettsäuren für ihren Energiestoffwechsel wird gewährleistet durch eine ausreichende Versorgung mit L-Carnitin. Organisch gebundenes Zink und Selen wirken im Verbund mit Vitamin E als Radikalfänger, um die Stabilität der Phospholipid-Membrane der Zellwände während der Genesung zu verbessern.



    Zusammensetzung:
    Hefen 30%, Getreide 30%, Milch und Molkereierzeugnisse 15%, Öle und Fette 5%, Mineralstoffe 5%

    Inhaltsstoffe in %
    Rohprotein 16.80
    Rohfett4.50
    Rohfaser0.20
    Rohasche12.30
    Natrium0.63
    Kalium0.55


    Zusatzstoffe
    Vitamin E (mg)22500.00
    Vitamin K1 (mg)440.00
    L-Carnitin (mg)30000.00
    Zink   (mg)13000.00
    Selen (mg)2.00
    Kieselsäure (mg)10000.00


    Fütterungsempfehlung:
    Pro Tag:
    Hunde je 10 kg Körpergewicht: 1 Tablette.

    Tablett direkt ins Maul gegeben oder mit dem Futter verabreicht.

    Fütterungsdauer: 30 Tage oder bis zur vollständigen Genesung.
  • *
    *
    *